Startbatterien für Boot und Jet-Ski

Die geschützte Bezeichnung Jet-Ski ist 1973 erstmals von der Firma Kawasaki eingeführt worden und beschreibt ein motorradähnliches Boot mit Lenker. Dieser Ausdruck ist bis heute Synonym für diese Art von Fahrzeugen für Jet-Boote aller Art.

Welche Arten gibt es:

Man unterscheidet grob zwei Arten von Jet-Booten

Der Stand Up Jet Ski ohne Sitz ist besonders für Freeride und Freestyle geeignet, kann aber auch hohe Geschwindigkeiten erreichen. Dies Jet-Skis sind ideal für Amateure und Profis und kompakt.

Der Jet Ski mit Sitz ist größer und kann bis zu 4 Passagieren aufnehmen. Seine stärke liegt in der Geschwindigkeit und Entfernung. Er ist eher die anspruchsvollere der beiden Typen und nicht unbedingt für Einsteiger geeignet, zeichnet sich aber durch seine Robustheit aus.

In unseren Shops finden Sie ein Angebot an Startbatterien für Jet Boote besonders der Marken: Aquat Jet, Artic Cat, Bombardier, Fazer, Honda, Polaris, Kawasaki, Suzuki, Wet Jet International, Yamaha uvm.

Für Wassersport bieten wir Ihnen außerdem die Batterien der Marke Optima an, die speziell für marine Anwendungen konzipiert sind.
Suchen Sie Ihr Produkt aus und holen es sich im 1001 Shop ab.

Unsere Topseller :

 

Wartung von Jet-Skis

Die regelmäßige Wartung von Jet-Skis ist wichtig und verhindert aufwendige und teure Reparaturen.
Sollten Sie z.B. Ihren Jet-Ski für einige Monate nicht nutzen, so säubern Sie diesen unbedingt von Salzwasser. Schließen Sie den Akku an ein intelligentes Ladegerät und stellen Sie sicher, dass Anschlüsse und Kabel in Ordnung sind. Alle 3-4 Jahre sollte die Batterie ersetzt werden.

Alle 25 Stunden Betriebsdauer sollten Sie darüber hinaus auch den Jet-Ski gegen Korrosion schützen und gewissen Teile, wie Kraftstofffilter etc. kontrollien. Der Siphon muss gereinigt werden und Batteriehalter, Auspuff und bewegliche Teile inspiziert werden. Spülen Sie das Kühlsystem des Jet-Skis.

Nach jeder Fahrt bitte Wasserkreislauf und Filter reinigen. Für einen kurzen Zeitraum beschleunigen, Sattel offen lassen, damit Feuchtigkeit trocknen kann. Kühlkreislauf mit der vom Hersteller beigefügten Reinigungsflüssigkeit spülen.

Überwinterung

Sobald die Jet-Ski Saison beendet ist, sollten Sie Ihr Gerät winterfest einlagern. Metallische und mechanische Teile sollten geschützt, abgedeckt oder eingeölt werden. Alle Feuchtigkeit im und am Gerät muss restlos beseitigt werden, um Korrosion zu verhindern. Die Batterie sollte ausgebaut und releglmäßig geladen werden.

Meinen Shop finden
Produktaustausch
Unsere Verkäufer wechseln die Batterie Ihrer Gerãte.
Mehr Info
Zellentausch und Wiederaufbereitung
Jeder Shop kann maßgeschneiderte Batterie, auch nicht mehr existierende, montieren und einbauen.
Mehr Info
Franchisepartner werden
Schließen Sie sich einem dynamischen Unternehmen in einer zukunftstrãchtigen Branche an. Klicken Sie hier, um mehr dazu zu erfahren.
Mehr Info